Mocha-Muffins

Coffee Chip Muffins (aus “Vegan Brunch” von I. Moskowitz)

Locker-leichte Muffins mit Schokolade und Kaffee – wunderbar aromatisch und echte Wachmacher! Perfekt für’s Frühstück, für die Arbeit oder zum Brunch.

Rezept:

Für 12 Muffins:

  • 240ml Mandelmilch (oder Sojamilch)
  • 1 gehäufter TL Instantkaffeegranulat
  • 1 TL Apfelessig
  • 350g Mehl
  • 120g Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salt
  • 120ml Rapsöl
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder Vanillearoma oder Vanillepulver)
  • 85g Schokotröpfchen oder gehackte Schokolade

Die Milch mit dem Apfelessig und dem Instantkaffee verrühren, bis sich alle Kaffeekristalle aufgelöst haben. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz miteinander vermischen. In der Mitte eine Mulde formen und das Öl, die Vanille und die Milchmischung dazugeben. Alles kurz verrühren, bis die Zutaten gerade vermengt sind, dann die Schokolade unterheben. Eine Muffinform fetten oder mit Förmchen auskleiden und den Teig gleichmäßig aufteilen. Bei 190°C für 22 bis 26

Schlagwörter: , , , ,

Comments

  • Das liest sich ja wirklich gut! Die kleinen Kalorienbomben werde ich zu Ostern mal ausprobieren und dann noch mit ein paar Mini Schoko Eiern und etwas geschmolzener Kuvertüre veredeln. Danke für das Rezept beziehungsweise die schöne Anregung.

    Schöne Grüße, Sarah

Comments Are Closed